Raucherbereiche Indoor

Raucherbereiche innerhalb von Gebäuden

Tabakrauch ist das bei der Verbrennung von Tabak entstehende Aerosol, das beim Rauchen, d. h. beim Abbrand (Verschwelen) des Zigaretten-, Zigarren- und Pfeifentabaks entsteht. Er enthält insgesamt bis zu 12000 verschiedene chemische Verbindungen in allen drei Aggregatzuständen, von denen über 2000 als Giftstoffe bekannt sind.

Man unterscheidet den Hauptstromrauch, den der Raucher direkt einatmet (Inhalation), sowie den Nebenstromrauch. Hier setzen unsere Indoor Systeme wirkungsvoll und effizient an. Prinzipiell bieten wir Ihnen 4 Produktgruppen zur Lösung Ihres Problems an:

  • Raucherkabine Smoke-Lounge für Lager- und Produktionsbereiche
  • Air One - ideal für vorhandene Raucherräume und Smoke-Lounges
  • Tabakrauchfilterschrank XXL/XL und Smoke-Room Deckengeräte für vorhandene geschlossene Raucherräume
Raucherkabinen
Raucherräume

Funktionsweise des Rauchabzugs bei Indoor Raucherkabinen

Man unterscheidet den Hauptstromrauch, den der Raucher direkt einatmet (Inhalation), sowie den Nebenstromrauch. Hier setzen unsere Indoor Systeme wirkungsvoll und effizient an.

Alle unsere Systeme arbeiten dabei mit:

  • Wirkungsvoller Tabakraucherfassung mit Rezirkulationsströmung
  • Mehrstufigen hocheffizienten Tabakrauchfiltersystemen
  • Geruchs- und brandsicheren Aschenbechern
  • Mit Tabakrauchfiltersystemen
System zur Filterung
System zur Filterung unterschiedlicher Partikel